Singleberatung im Club - Wer? Kompetenz? - Der Singleclub in Wien und St. Pölten - für AKTIVE Singles mit NIVEAU - verwitwet, ledig oder geschieden

Ich suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Singleberatung im Club - Wer? Kompetenz?

Singleberatung / Singlebetreuung
Wer macht bei uns im Singleclub die Singleberatung?
  • Hubert RABL
  • 20 Jahre verheiratet
  • Scheidung – staatlich
  • Annullierung der Ehe kirchlich
  • 14 Jahre danach – große Liebe im Singleclub gefunden
  • 3 Jahre danach standesamtlich und kirchlich wieder geheiratet
  • seit 5 Jahren glücklich verheiratet
 
Mit welcher Kompetenz erfolgt die Singleberatung?
Hier einige persönliche Zeilen:

  • Ich selbst kann nach so langer Ehe, und danach Scheidung, mitfühlen, wie es Menschen geht, die auseinandergehen.
  • Ich kann meiner Exgattin immer nur gerade in die Augen sehen. - Wir haben uns einvernehmlich getrennt.
  • Mir war damals das Wohl unserer Pflegekinder wichtiger, als das mir zustehende Vermögen. – Ich würde heute genauso handeln.
  • Bei der Suche einer neuen Beziehung, merkte ich sehr schnell, dass auch ich einen Nachholbedarf an Wissen, sowohl beim Kennen lernen als auch beim Singlesein hatte.
 
Wissenserweiterung / Erfahrungen
  • Auf Grund verschiedenster Erfahrungen, besuchte ich diverse Seminare, wie z.B. Psychologie, Rhetorik, Konfliktlösung, Disputation/Diskussion, usw.
  • Ich lernte auch Partneragenturen kennen. Bei einer solchen Agentur, ließ ich mich auch selbst einschreiben. Über die dort gemachten Erfahrungen, möchte ich mich hier nicht verbreitern. Es war jedenfalls eine wichtige und entbehrliche Erkenntnis, wie mit Singles, die ernsthaft auf Partnersuche sind, umgegangen wurde.
  • Ich besuchte sehr viele Singleclubs, und musste feststellen, dass viele Singleclubs – obwohl sie sich mitunter auch kirchennah gaben, von Verheirateten besucht wurden - LEIDER mit Wissen oder Duldung durch die Clubleitung.
 
Gründung eines eigenen Clubs für Singles
  • 1998 war ich als engagierter Christ war ich mit einer Bekannten, die das gleiche Problem hatte, weiter auf der Suche nach seriösen Gruppen für Singles, im kirchlichen und außerkirchlichen Bereich unterwegs. 
  • Keine der Gruppen entsprach meinen Vorstellungen
  • 1999 kam es zur Gründung des damals
    "christlichen Singleclubs - Du + Ich"

  • Ich musste aber schnell feststellen, dass es nicht gut für den noch jungen Club war, wenn ich selbst hier aktiv auf der Suche war.
    So ging die Suche außerhalb des eigenen Clubs weiter.

  • 2008 war aber dann Schluss damit. Schnell lernte ich dann die Richtige kennen.

Weitere Erfahrungserweiterung
  • Auch in verschiedenen Internetpartnerbörsen war ich, auf der Suche nach der richtigen Partnerin, vertreten.
  • Auch hier habe ich sehr viele Erfahrungen gesammelt
  • Ich merkte sehr schnell, dass ich - offensichtlich weil ich gut zuhören kann - weniger als Mann, sondern mehr als Seelentröster gesehen wurde.
  • Durch mein zwischenzeitliches Wissen, und einigen Tausenden Gesprächen, konnte ich auch im Rahmen des Singleclubs Du + Ich, immer wieder Menschen helfen, ihr Leben als Single wieder in den Griff zu bekommen.
 
Dieses Wissen und die Erfahrung, gepaart mit der Weiterbildung, soll nun professionelle Weise Singles zugutekommen, die auf der Suche nach dem/der Richtigen bisher erfolglos waren.

Du kannst Dir auch ganz sicher sein, dass alles was zwischen uns gesprochen wird, streng vertraulich behandelt wird.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü